Berlin-Blankenburg

AKTUELL:

Sommer-Newsletter vom 15.06.2020

der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
zum Bauprojekt "Blankenburger Süden"


NEWSLETTER - HIER KLICKEN



09.03.2020 - 9. Sitzung des "Projektbeirats"

Protokoll/Anwesenheitsliste (Anlage 1)
Dokumentationen der Vorschläge von
teilnehmenden Bürgerinitiativen und Vereinen,

Auftragnehmern des Senats zur Verkehrserschließung
und zur 'Verkehrlichen Untersuchung'(SenUVK IV A)
und zur 'Verkehrserschließung Blankenburg'(SenUVK IV B)
und zur 'Verlängerung der Straßenbahnlinie M2 (SenUVK IV C)
und Stellungnahme der Senatsverwaltung SenUVK
zu den Vorschlägen der Bürgerinitiativen (Anlage 10)

15.02.2020 - 8. Sitzung des "Projektbeirats"

Protokoll und Anwesenheitsliste
und
Präsentation der vier Testentwürfe
der vier Planungsteams zum "Blankenburger Süden"

Vorstellung der Testentwürfe
zum Bauprojekt "Blankenburger Süden"

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hatte eingeladen:

Die vier beauftragten Planungsteams stellten erstmals öffentlich ihre
"städtebaulichen Testentwürfe" zum Bauprojekt
"BLANKENBURGER SÜDEN"
vor.

Der Termin der Veranstaltung war:
am Freitag, 14. Februar 2020, ab 17:00 Uhr

Ort der Veranstaltung:
Veranstaltungshalle/Eventlocation „Von Greifswald“
Lilli-Henoch-Str. 10, 10405 Berlin
(Nähe S-Bahnhof Greifswalder Straße)


Wir zeigen hier die in der Veranstaltung vorgestellten (Zwischen-) Entwürfe der vier beauftragten Teams in Auszügen (Fotoleiste rechts).

Eine detaillierte Vorstellung der Planer mit Kommentierung der Entwürfe wird in Kürze folgen.

Für einen ersten Eindruck sollten die hier gezeigten Fotos ausreichen.

Was sagen die Bürger, insbesondere die Blankenburger Anwohner dazu, was hier auf Berlin-Blankenburg bzw. auf die ganze Region zukommen könnte?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu den Entwurfsvarianten einfach in einer E-Mail an

Jugendredaktion@Berlin-Blankenburg.de

Wir werden die eingehenden Meinungsäußerungen sammeln und zeitnah auf dieser Seite veröffentlichen. Es werden keine Klarnamen und auch nur seriöse und sachbezogene Texte veröffentlicht. Ein Vermerk der Einsender, in welcher Region sie/er wohnt, wäre hilfreich für eine objektive Auswertung (z.B. Karow, Heinersdorf oder aus Blankenburg mit Straßenangabe).

Wir freuen uns auf Eure und Ihre Zuschriften.

Jugendredaktion/TRP/16/02/2020
Fotos/MauriceRenois


Weiterführende Infos siehe auch unter:
www.berlin.de/blankenburger-sueden



APPELL der JUGENDREDAKTION an die PLANER

"Hey Leute, ihr habt da was vergessen!


Wir fragen uns schon lange, warum es bei uns in Blankenburg oder in der Umgebung keinen coolen Club für unser Alter gibt?
Alles dicht oder nur für Kiddies!
Soll das immer so bleiben?
Wo soll'n denn junge Leute im neuen Wohngebiet mal abfeiern gehn?

Hier ein Beispiel für das, was wir hier total vermissen:
(und dafür heute bis zur Warschauer Straße fahren müssen!)

(Video/MauriceRenois/08/02/2020)

Sowas muss doch auch im "Blankenburger Süden" später machbar sein!
Für uns alle aus dem "alten" und dem "neuen" Blankenburg.

Überall in der Stadt sterben heute schon die Clubs.
Deshalb unser Appell an alle Verantwortlichen:

BITTE DENKT BEI EURER PLANUNG AUCH AN UNS!"


Maurice, Timon uva. junge Leute aus Blankenburg und Umgebung
(Jugendredaktion/TRP/24/02/2020)



ACHTUNG:

Zum Thema "Pressefreiheit" ist der aktuelle Beitrag
"IN EIGENER SACHE"
vom 18.03.2020 auch lesenswert und aufschlussreich!


(HIER oder auf die Marke klicken)






zurück